Neue Heimleiterin / Pflegedienstleiterin ab 1. November 2018 im Alters- und Pflegeheim Pfand

Frau Prisca Wettstein, Winterthur, Jg. 1961, wurde vom Gemeinderat als neue Heimleiterin und Pflegedienstleiterin gewählt.

 

Frau Prisca Wettstein verfügt über die Ausbildung der Institutionsleitung, Pflegefachfrau HF und Berufsbildnerin.

Sie bringt ein breit gefächertes Spektrum an Erfahrungen und Weiterbildungen im Bereich Pflege/Betreuung und Führung mit. Ihre Erfahrungen als Bereichsleiterin Pflege und Betreuung, Wohngruppenleiterin, Bildungsverantwortliche, Stv. und ad Interim Institutionsleitung, haben uns überzeugt.

Aktuell ist Prisca Wettstein Bereichsleiterin Pflege und Betreuung, sowie Bildungsverantwortliche im Alterszentrum Waldfrieden der Stadt Zürich.

Frau Wettstein ist Mutter von vier erwachsenen Kindern und kennt und schätzt das Appenzellerland aus ihrer Freizeit bestens.

Wir freuen uns mit Frau Prisca Wettstein eine erfahrene, motivierte Heimleitung und Pflegedienstleitung bei uns anzustellen. Ihr Arbeitspensum beträgt 100 %.

Frau Prisca Wettstein wurde in einem intensiven Bewerbungsverfahren aus 21 Bewerbenden vom Wahlausschuss ausgewählt und dem Gemeinderat zur Wahl vorgeschlagen.

Für die Übergangsfrist Sept./Okt. konnte mit Frau Eliane Schacher, Burgdorf, Jg. 1956, eine Heimleitung ad Interim gefunden werden.

Frau Schacher wird durch die abtretende Heimleiterin, Gabriela Böhringer, im Sept. in die Tätigkeiten eingeführt und wird im Nov. eine Woche parallel mit der neugewählten Heimleiterin arbeiten.